Über mich


Claudia Feldmann | Foto: Ute Talke

Übersetzen ist wie Tanzen –

beides lebt von der Kunst,

so mit der Schwerkraft zu spielen,

dass daraus Leichtigkeit entsteht.


Ein paar Fakten

Was übersetze ich?

Im Prinzip alles, was mir gefällt – ich mag die Abwechslung, die mein Beruf mir bietet, und finde es immer wieder spannend, mich an Neuem zu erproben. Wenn mir mal etwas nicht liegt, dann sage ich es auch, schließlich müssen Text und Übersetzerin zusammenpassen.


Bisher habe ich rund 80 Bücher übersetzt − moderne Literatur, Unterhaltung, Krimi, Historisches, Jugendbuch und Autobiographisches − sowie mehrere Hörspiele.

 

Wer mehr wissen will, der kann in meiner Titelliste und den Leseproben stöbern.